30.06.2016

Meilenstein Richtfest

Für jedes Bauprojekt ist das Richtfest ein wichtiger Meilenstein. So auch für unser „Betreutes Wohnen“ auf Turley. Am 29. Juni konnten wir dabei viele Besucher – darunter auch viele zukünftige Mieterinnen und Mieter – begrüßen. Die Verpflegung beim Richtfest hat Frau Diana Pascariello übernommen, die zukünftig auch die Trattoria auf dem Turley-Gelände betreiben wird und bereits jetzt in der Kapelle von SoHo Turley täglich Gerichte anbietet. Mit einem Kaffee von einer mobilen Espressobar und begleitet von der Jazzmusik vom Steffen-Mathes-Trio konnten sich die Besucher des Richtfests ein Bild davon machen, wie unsere Anlage zukünftig aussehen wird. Sozialbürgermeister Michael Grötsch stellte als Stiftungsratsvorsitzender der Theodor Fliedner Stiftung das Projekt vor. Karin M. Storch vom Architekturbüro Schwambach, Storch und Federle berichtete über bauliche Details und die Konzeptionsentwicklung aus architektonischer Sicht. Herr Klaus Zimmermann von der Rohbaufirma Altenbach trug den Richtspruch vor.

Nachdem die Firma Altenbach die Filigrandecke im Dachgeschoss verlegt sowie betoniert hat und mit ihrem Auftrag voraussichtlich zwei Wochen früher als geplant fertig sein wird, geht es bei den Bauarbeiten nun an die Details und die Ausbaugewerke. Weitgehend alle Firmen, die die weiteren Bauphasen begleiten, sind bereits in das Projekt eingewiesen und die Abstimmungen der Firmen untereinander haben begonnen. So hat beispielsweise die Elektrofirma Kühn die Baubeleuchtung eingerichtet und die Fensterbauer haben ihre Messungen vorgenommen sowie ein Musterfenster eingebaut.

Die Theodor Fliedner Stiftung verfügt inzwischen über einen Baucontainer vor der Baustelle, in dem Baubesprechungen und Gespräche mit Besuchern, die sich für das Betreute Wohnen interessieren, stattfinden können. Seit Juni führt Thomas Seifert, Betriebsleiter der Theodor Fliedner Stiftung, Interessierte an jedem ersten Samstag im Monat von 12.30 bis 15 Uhr über die Baustelle. Bei Interesse sind Sie an diesen Terminen herzlich willkommen.

« zurück zur Baustellenblog-Übersicht